Maibaumfest 2017

Mit einem gut besuchten Zeltgottesdienst und der musikalischen Begleitung durch den Posaunenchor wurde das Fest zum 1.Mai würdevoll begonnen.

Gegen 11:00 Uhr traten dann die restlichen Feuerwehrkameraden in Aktion um den Baum in senkrechte Position zu bringen. (Ein Teil der Kameraden wurde gegen 11:00 Uhr zu einem Einsatz nach Obershagen gerufen).

Wie in den elf Jahren zuvor war das für die Einsatzkräfte keine wirkliche Herausforderung, sodass der Baum mit den neun geschnitzten Eichentafeln und den zwei Kränzen sicher in die angedachte Position gebracht werden konnte.

Mit Würstchen vom Grill "Krätzer Bierspezialitäten" Kaffee und Kuchen ließen sich es die zahlreich erschienenen Besucher bis spät in den Nachmittag hinein gut gehen.

Mehr unter Bildergalerien